View Issue Details

IDProjectCategoryView StatusLast Update
0000114Freifunk Franken Firmware[All Projects] Generalpublic2019-10-02 12:49
ReporterFreiFunkBerglesdorf Assigned To 
PrioritynormalSeveritymajorReproducibilityalways
Status newResolutionopen 
Product Version 
Target VersionFixed in Version 
Summary0000114: WLAN schaltet ab
Descriptionbei meinem Uplink-Router
https://monitoring.freifunk-franken.de/routers/5528
(der gestern ein Update auf 20181202 erhalten hat)
ist mir folgendes aufgefallen:
wenn ich die Verbindung zum Internet kappe (also den Stecker am blauen Port zur FritzBox ziehe)
verabschiedet sich nach ca. 15 Minuten auch das WLAN des FF Routers
 (und auch von allen Routern, die vorher mit ihm gemesht hatten)

d.h. wenn ich nach WLANs suche,
taucht Freifunk überhaupt nicht mehr auf

gewollt ?
(im Zuge der neuen Firmware ?)

mit der alten Firmware 20180802 (und auch den anderen davor) ist mir das nie aufgefallen
falls es da auch schon so war und das "normal" ist... :
sorry, dass ich hier nen neuen Eintrag gemacht habe
Steps To ReproduceWAN-Uplink trennen -> >10 Minuten warten
Additional Informationdie Router, die mit dem o.g. Uplink-Router meshen,
sind alle noch auf FW 20180802

noch aufgefallen:
wenn ich die Anbindung ans Internet wieder herstelle dauert es:
dauert es ~ 2 Minuten, bis die WLANs wieder "zu finden" sind
dauert es >10 Minuten bis im Monitoring der Uplink-Router wieder "online" angezeigt wird
und danach immer in 10 Minuten-Schritten bis die weiteren WLAN-Mesh-Router im Monitoring online gehen
TagsNo tags attached.

Activities

Adrian Schmutzler

2018-12-06 14:06

manager   ~0000319

Ich weiß nicht, ob ich das korrekt verstehe:

Wenn du eine Wolke aus reinen Mesh-Routern hast, die keinen Zugang zum Freifunk-Netz haben, dann strahlen diese die klassische SSID (freifunk.frankenwald bei dir) NICHT MEHR aus, da dadurch ja auch kein Zugang zum "Netz" mehr erfolgen kann. Dies sollte auch bei 20180802 schon so gewesen sein. In der neuen FW wurde diesbezüglich nur geändert, wann das configurehood Skript läuft. Ggf. wirken sich die Timings des Skriptes entsprechend unterschiedlich aus.

Wenn das Setup anders ist, als ich das verstanden habe, bitte klarstellen.

Zum Thema "Wiederaufbau":
Erhält der Uplink WAN, dauert es 0-5 Minuten, bis das configurehood Skript wieder läuft und den Router wieder konfiguriert. Danach dauert es nochmal 5 Minuten, bis er den configap aufmacht, über den er die Konfiguration an die anderen Router weitergeben kann. Die configurehood Skripte der Mesh-Router prüfen dann alle 5 Minuten, ob ein solcher configap vorhanden ist, und konfigurieren sich entsprechend.

Zum Monitoring:
Hat sich der Router konfiguriert, werden 2 MInuten später die Daten per nodewatcher ans Gateway gesendet. Dieses schickt dann die Daten ca. 1 Minute später ans Monitoring, danach sollten sie dort sichtbar sein.

FreiFunkBerglesdorf

2018-12-06 15:01

reporter   ~0000320

Ja, du hast mich richtig verstanden.

Danke für die Erklärungen.

Issue History

Date Modified Username Field Change
2018-12-06 13:58 FreiFunkBerglesdorf New Issue
2018-12-06 14:06 Adrian Schmutzler Note Added: 0000319
2018-12-06 15:01 FreiFunkBerglesdorf Note Added: 0000320
2019-10-02 12:46 fbl Category Freifunk Franken Firmware => General
2019-10-02 12:48 fbl Category General => General2
2019-10-02 12:49 fbl Category General2 => General